Prof. Dr. Jan Marco Leimeister auf der Medica Media 2011 Print
Wednesday, 16 November 2011 17:27
Prof. Dr. Jan Marco Leimeister moderiert und diskutiert auf der Medica Medica 2011 in Düsseldorf zwei Panels zu den Themen „Produktivität von Telemedizindienstleistungen/ Effizienzbewertung“ und „Patientenintegration in medizinischen Dienstleistungen: Patienten als Innovationstreiber – Fluch oder Segen?“

Die Paneldiskussionen finden am Freitag 18. November von 13- 13.50 und 15.00 15.50 in Halle 15 A 11 statt.

Das Programm finden Sie hier.

13.00 – 13.50 Uhr:

Produktivität von Telemedizindienstleistungen/ Effizienzbewertung

Moderation: Prof. Dr. Jan Marco Leimeister, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Uni Kassel / Fachbeirat MEDICA

MEDIA FORUM

Diskutanten:
  • Prof. Dr. Wolfgang Greiner, Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement, Universität Bielefeld (angefragt)
  • Dr. Asarnusch Rashid, Abteilungsleiter Health Care Logistics, FZI Forschungszentrum Informatik Karlsruhe (angefragt)
  • Thorsten Griesser, Leiter Healthcare Services, Vitaphone GmbH
  • Dr. Markus Wagner MPH, Leiter des Bereichs Prävention der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe (angefragt)

15.00 – 15.50 Uhr:


Patientenintegration in medizinischen Dienstleistungen: Patienten als Innovationstreiber – Fluch oder Segen?

Moderation: Prof. Dr. Jan Marco Leimeister, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Uni Kassel / Fachbeirat MEDICA MEDIA FORUM

Diskutanten:
  • Prof. Dr. Thomas Meyer, Leiter der Ambulanz für ALS und andere Motoneuronenerkrankungen, Neurologische Klinik Charité Campus Virchow-Klinikum (angefragt)
  • Prof. Dr. Kathrin Möslein, Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik I, Universität Erlangen-Nürnberg (angefragt)
  • Prof. Dr. Carsten Schulz, J-Professur für Management von Dienstleistungsinnovationen und Technologietransfer am Institut für Innovations- und Technologiemanagement der TU Berlin (angefragt)
  • Horst Ganter, Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke (angefragt)